Vollprothese

Vollprothese 2017-07-20T22:00:05+03:00

Die Vollprothese (oder Totalprothese) ersetzt alle Ihre Zähne, die im Zahnbogen fehlen

Indikationen: In allen Fällen, wo es keine Zähne gibt

Gegenanzeigen: Bei Patienten mit Erbrechensreflex

Behandlungsdauer: ca. 7 Werktageργάσιμες ημέρες

Häufig gestellte Fragen

Vorteile

  • Die Anpassung des Patienten ist relativ gut
  • ästhetische Lösung
  • gute Stabilität
  • Erschwinglichkeit
  • Lange Lebensdauer

Nachteile

  • Bei großem Knochenverlust, der zur reduzierten Rückhaltung führt, ist die alternative Lösung eine Hybridprothese auf Implantaten
  • Nach einiger Zeit muss das Gebiss nachgefüllt werden, wegen Knochenresorption

Baumaterialien

Prothesenbasis:

  • Acrylharz
  • flexibles Polymer

Zähne:

  • Acryl
  • Porzellan

Das Verfahren ist wie folgt :

1

Erster Besuch

  • Eventuell Farbkontrolle mit Elektronenspektrometer (SpectroShade™ Micro)
  • Abnahme des anfänglichen Abdruckes von Ober- und Unterkiefer für den Bau des individuellen Löffels
2

Zweiter Besuch

  • Abnahme des finalen Abdruckes mit dem individuellen hergestellten Löffel
3

Dritter Besuch

  • Protokollieren und Wahl der Prothesenzähne
4

Vierter Besuch

  • Endgültige Prothesenprüfung und Ausarbeitung ausgewählter Zähne
5

Fünfter Besuch

  • Empfang der Prothese
  • Sie verlassen die Praxis mit einem scheinenden Lächeln, Sie können direkt essen
6

Sechster Besuch

  • Abschließende Bewertung eine Woche später