Mini-Implantate

Mini-Implantate 2017-07-20T15:17:30+00:00

Die mini-orthodontischen Implantate oder Microimplantate oder Mikroschrauben sind kleiner als die Zahnimplantate und werden direkt auf dem Zahnfleisch platziert, auch zwischen den Zähnen ohne Schnitte und ohne dass komplexe klinische und Laborverfahren erforderlich sind
Vor allem in der Kieferorthopädie eingesetzt, in die Knochen durch einen einfachen chirurgischen Eingriff implantiert und nach der erforderlichen orthodontische Bewegung entfernt
Ihr Vorteil ist, dass sie nicht vollständig osseointegriert werden, so dass sie leicht entfernt werden können
Sie können auch als temporäre und Übergangslösung eingesetzt werden zur Stabilisierung von Zahnprothesen bis zum vollständigen chirurgischen Knochenumbau und den Einbau von Zahnimplantaten in den Kieferknochen

Häufig gestellte Fragen

Vorteile

  • Schmerzloser Prozess
  • Deutlich geringere Kosten als die Zahnimplantate
  • Können direkt beladen werden
  • Sie werden nicht wie die Zahnimplantate osseointegriert
  • Entfernt mit einfachem und unblutigem Prozess

Indikationen

  • Bei Patienten mit übermäßiger Knochenresorption, als temporäre und Übergangslösung zur Stabilisierung von Zahnprothesen
  • Aus orthodontischen Gründen, da sie bei der Ausübung von Kräften helfen

Gegenanzeigen

  • Patienten mit ungenügender Mundhygiene
  • Patienten, die an Parodontitis leiden
  • Auf einem Gebiet, wo neulich eine Zahnextraktion stattgefunden hat
  • Patienten, bei deren der Heilungsprozess beeinträchtigt wird (Diabetes, Osteoporose, Biphosphonat-Empfänger usw.)
  • Sie können nicht für eine lange Zeit im Kiefer bleiben