Implantate

Implantate 2017-06-17T18:15:33+03:00

Das Zahnimplantat oder einfach Implantat oder geschraubter Zahn ist eine künstliche Zahnwurzel, die in den Knochen des Kiefers angeordnet wird, auf das ein oder mehr künstliche Zähne unterstützt werden können

Die moderne Materialien aus denen die Zahnimplantate (Titan) bestehen, aber auch ihre Anlegetechniken, weisen eine zügige Entwicklung auf, so dass die Erfolgsquote in ihrer Osseointegration auf sehr hohem Niveau liegt, während sie für die führenden Implantathersteller den totalen Erfolg erreichen

Häufig gestellte Fragen

Annahmen

Der Patient muss zwei grundlegende Annahmen gründlich prüfen,
um mit Implantaten voranzugehen

1. Mit dem/der Fachzahnarzt/ärztin für Prothetik über die notwändige prothetische Arbeit diskutieren. Wie in einem Gebäude der Unterbau sehr wichtig ist, aber vom Gebäude abhängt, das er unterstützt, etwas Ähnliches geschieht mit den Implantaten

Es braucht daher einen Behandlungsplan von seinem / ihrem besonderen Prosthodontist Zahnarzt in Zusammenarbeit mit dem Chirurgen zu entwickeln, die studieren und ihre chirurgische Installation abzuschließen, während es notwendig ist, sein / ihren Prosthodontist Zahnarzt während der chirurgischen Platzierung zu präsentieren

2. Um einen zuverlässigen Implantathersteller zu wählen.Heute sind mehr als 900 Unternehmen stellen weltweit Implantate. Nur 5 davon jedoch 78,5% des globalen Marktes besetzen, während die der Patient eine Garantieschein Lebensdauer aufweist

Da die Implantate dem Patienten eine endgültige Lösung zur Verfügung stellen, ist es notwendig, langfristige Unterstützung zu haben, etwas, das nur eine seriöse Baufirma während lange Präsenz auf dem globalen Markt zu bieten hat

Bedingungen

Die Bedingungen, die für die Implantation ist

  • Laden Sie eine ausführliche Anamnese des Patienten
  • Gesunde Knochen mit ausreichender Höhe, Dicke und Dichte (gesteuert durch CT-Scan als abgesehen von der Höhe und Breite, gibt die axialen Die dritte Dimension ist die Dicke)
  • Der Mangel an aktiven Gingivitis und Parodontitis
  • Anwendung der Patienten ausreichend Zahnhygiene
  • Das Fehlen von schweren gesundheitlichen Problemen wie unkontrollierter Diabetes, verschiedene Autoimmunerkrankungen (Lupus erythematodes, Sklerodermie)
  • Do ist der Patient unter antithrombotische Behandlung oder reduziert Verteidigungs- und Heilungsfunktion (z.B. Corticosteroide,
  • Bisphosphonate Empfangen)
  • Das Fehlen von Hyperparathyreoidismus

Vorteile

  • einwandfreie Ästhetik
  • sichere Lösung
  • Nicht begrenzte Lebensdauer der umgebenden (benachbarten) Zähne
  • Entlastung von lästigen knarrt oder Verzerrung der Stimme
  • Bequeme und stabile Wiederherstellung der Zähne
  • Erfolgsrate statistisch sehr hoch
  • Ausgezeichnete Alternative für die Zähne zu ersetzen
  • Aus wissenschaftlicher Sicht und sicherlich am längsten zuverlässigen Lösung
  • Sie müssen sich keine gesunde Zähne geschärft werden, so wie sie waren, eine Brücke legen
  • Unschädlich für die allgemeine Gesundheit des Patienten
  • Sie bestehen aus Titan, Antiallergikum Material biokompatibel mit dem Körper
  • Vermeiden Anordnen der beweglichen Zähne (denture)

Dauer

Dokumentierte wissenschaftliche Studien zeigen,
wie Zahnimplantate erfolgreich bleiben
auch nach 30 Jahren Gebrauch, um zu bewerten
Überleben von Prothesen, die unterstützen,
mehr als 95% in 10 Jahren

Nachteile

  • Dauer Integration Behandlung in Hinter (Kauen) Zähne ca. 2-3 Monate (für beide Phasen, chirurgische Platzierung und Additiv)
  • Nicht alle Patienten sind geeignet für die Implantation
  • Kontraindiziert bei Patienten, die ihre Zähne zusammenbeißen
  • Die Behandlungskosten sind relativ höher

angezeigt

  • Bei Menschen bei guter Gesundheit des Körpers und den Mund
  • Wenn es genügend Knochen im Kiefer für die Osseointegration von Implantaten
  • Wenn es keine aktiven parodontalen Probleme
  • Neben Zähne noda Personen (ohne Zähne)
  • Die Zugabe von einem oder mehreren fehlenden Zähnen, ohne ihre Nachbarzähne, um geschärft Zahnbrücke zu platzieren
  • Es ist notwendig, die Gewohnheiten der Mundhygiene zu achten ist wichtig, um die Implantate zu erhalten: richtige Zähneputzen verwenden
  • Interdental vryrtsakiou, Flossing, regelmäßige Kontrolle durch den Zahnarzt

Prozess

  • Die Implantate werden unter örtlicher Betäubung typischerweise in einer Sitzung mit einer technischen Präzision platziert ihre korrekte Position im Raum, um sicherzustellen,
  • Normalerweise bedeckt mit dem Zahnfleisch und Kiefer bleibt für 2-3 Monate, um mit dem Knochen zu vereinigen, die sie umgibt. Während dieser Zeit verwenden Patienten temporäre Brücken oder Prothesen (optional), so dass sie zufriedenstellend arbeiten können
  • Nach dem Osseointegrationsphase, offenbart die Implantate und beginnt die Prozedur der prothetischen
  • Empfohlene Raucherentwöhnung

Video-Prozess

In den folgenden Bildern gezeigt analytisch
Die Schritte eines dentalen Implantates Plazieren
Sie können auf ein beliebiges Foto klicken vergrößert zu sehen

chirurgische Bohrer
Implantatinsertion
Anschlag Platzierung
definitive Restauration

Zutaten

Wir verwenden Zahnimplantaten der führenden Fertigungsunternehmen:

● 

● 

● 

● 

● 

Aber seine Tochtergesellschaft

● 

Für diese Implantate entsprechende Garantie Echtheitszertifikat gegeben,
während der Unterstützung in den meisten anderen Ländern

Vorkommnissen Implantate