Implantatfreilegung

Implantatfreilegung 2017-07-20T15:14:55+00:00

Es ist der Prozess, durch den der Zahnarzt-Implantologe oder MKG-Chirurg, der den Prozess der chirurgischen Platzierung des Implantats abgeschlossen hat, und nach der Röntgenuntersuchung, auf die Öffnung des Zahnfleischs weitergeht

Dieses Verfahren ist notwändig, um dem Fachzahnarzt für zahnärztl. Prothetk die prothetische Versorgung des Implantats zu ermöglichen

Häufig gestellte Fragen

Video-Prozedur

Prozess

  • Lokalanästhesie in Form von Spray
  • Mit dem Laser, schmerzlos, erfolgt die Eröffnung des Zahnfleisches und das Implantat wird freigelegt
  • Die Ausheilschraube wird entfernt und ein Pfeiler (Gingivaformer, healing abutment) positioniert, der das Zahnfleisch um das Implantat formt, sodass es bereit ist, die permanente prothetische Restauration in optimaler Anpassung aufzunehmen